Article 173

Artikel 173

Wir leben in einer Welt, die sich ständig verändert. Klimawandel, Bevölkerungsentwicklung, wachsende Ungleichheiten, technologische Fortschritte und andere Entwicklungen prägen unsere Art zu leben.

Angesichts dieser Herausforderungen haben wir einen wichtigen Beitrag zu einer verantwortlichen und nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung zu leisten, nicht nur für zukünftige Generationen, sondern auch für die Welt von heute.

Wir von Candriam wissen, dass wir als Finanzinstitut ein Vorbild sein müssen. Wir müssen jederzeit unser Tun und Handeln überprüfen – sowohl auf allgemeinen wirtschaftlichen Folgen als auch auf ökologischen und sozialen Auswirkungen. Unsere Werte, Überzeugungen und Verantwortung sind Teil unserer Unternehmens-DNA und bestimmen unser Verhalten gegenüber allen unseren Stakeholdern. Dieses Engagement ist langfristig angelegt und umfasst zahlreiche Initiativen, die wir in unserem jährlichen CSR-Bericht beschreiben.

Verantwortliches und nachhaltiges Investieren ist der beste Weg, mit den Risiken und Chancen einer nachhaltigen Entwicklung umzugehen, das Verhalten der Unternehmen zu beeinflussen und ihnen zu helfen, zu eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Diese Philosophie ist seit über 20 Jahren unser Credo und die Grundlage der Unternehmensstrategie von Candriam. 1996 haben wir unseren ersten SRI-Fonds aufgelegt. Seitdem steht nachhaltiges und verantwortliches Investieren im Zentrum unserer Investmentprozesse – und das mit Erfolg: Heute entfallen 25% des gesamten von Candriam verwalteten Vermögens auf SRI-Anlagen. 27,5% der in Frankreich vermarkteten Fonds von Candriam France werden nachhaltig gemanagt.

Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Palette von SRI-Fonds und -Lösungen – für alle Assetklassen (Aktien, Anleihen, Asset-Allokation, Geldmarktinstrumente, strukturierte Produkte, Mikrokredite), alle Arten von Emittenten (Unternehmen, Staaten, Behörden und supranationale Einrichtungen) und alle Regionen (Europa, Nordamerika, pazifischer Raum, Emerging Markets und die gesamte Welt) – die den Anlagezielen und -überzeugungen unserer Kunden bestmöglich entsprechen. Unsere ESG-Analysten, unsere Spezialisten für nachhaltige Entwicklung und unsere spezialisierten Managementteams (Teams und Ressourcen) setzen ihre ganze Fachkompetenz und Erfahrung ein, um vorbildliche ESG-Praktiken zu ermitteln und in stabilen und performancestarken SRI-Investmentprozessen zu berücksichtigen. Als Unterzeichner und Gründungsmitglied der Prinzipien für Verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen (PRI) setzen wir unser SRI-Förderungsprogramm fort. Seit 2010 integrieren wir ESG-Faktoren in alle unsere traditionellen Managementprozesse. Unser Dialog mit Unternehmen und unsere Politik der aktiven Stimmrechtsausübung für unsere Kunden tragen ebenfalls zur Förderung des nachhaltigen und verantwortlichen Investierens bei.

Wir empfehlen Ihnen einen Besuch unsere Website zum Artikel 173 des Energiewendegesetzes.  Dort finden Sie unsere Ansätze und Lösungen für ESG-Anlagen und die Energiewende. Sie erfahren, wie unser einzigartiger Best-in-Class-Ansatz seit 2008 den Klimawandel berücksichtigt und eine im Durchschnitt um über 40% geringere CO2-Bilanz unserer Strategien ermöglicht. Außerdem finden Sie auf dieser Website Informationen und das Ergebnis unseres Research zu den CO2-armen Lösungen, die wir in den letzten Jahren entwickelt haben.